Forschung, Innovation und Produktivität

Forschung, Entwicklung und Innovation sind die Grundlagen für Wohlstand und Wettbewerbsfähigkeit einer Volkswirtschaft. Die Treiber können aufgrund der komplexen Zusammenhänge zwischen FuE-Ausgaben, Produktivität und Wachstum, unterschiedlicher Wirtschaftsstrukturen und Produktivitätsentwicklung in den Regionen, z.B. zwischen Ost- und Westdeutschland, sehr unterschiedlich sein.

Für unsere Kunden entwickeln wir Konzepte regionaler Innovationscluster, werten regionale Patentaktivitäten aus oder untersuchen den Wachstumsbeitrag von Investitionen in Forschungs- und Wissenskapital. Unser Team verfügt über umfassende Kenntnisse der Wachstumstheorie und Produktivitätsanalyse, die auf verschiedene spezifische Fragestellungen angewendet und erweitert werden können. Zusätzlich können wir auf umfangreiche Erfahrungen in der Analyse spezifischer regionaler Innovationssysteme zurückgreifen.

Publikationen

Jahresbericht über europäische KMU 2018/2019Forschung und Entwicklung im Ausland: Deutsche Unternehmen haben ähnliche Schwerpunkte wie in der HeimatDer ökonomische Fußabdruck von Huawei in DeutschlandItalien braucht neue Impulse für WachstumsbranchenDer Beitrag von Biokraftstoffen zu Erreichung der Klimaziele 2030Potentiale der griechischen Privatwirtschaft liegen weiterhin brachVolkswirtschaftliche Wirkung der öffentlichen Auftragsvergabe an den Verteidigungssektor der Luft- und RaumfahrtindustrieInternationaler Überblick über die beste Praxis bei der Veröffentlichung von ProduktivitätsstatistikenDie Energiewende als zentraler Baustein einer zukünftigen IndustriepolitikIn Deutschland sinkt die Zahl der Betriebsgründungen weiterhin, nicht aber in BerlinDie regionalökonomische Bedeutung der Friedrich-Schiller-Universität JenaGründerindex 2016Jahresbericht über europäische KMU 2014/2015Wendepunkt: Entkopplung von CO2-Emissionen und WirtschaftswachstumUrheberrecht und DigitalisierungÖkonomischer Fußabdruck von Novartis DeutschlandFördert das Urheberrecht Innovation? Eine empirische UntersuchungChancen der Digitalisierung auf Märkten für Urbane Mobilität: Verbraucherwünsche und neue AnbieterWirtschaftsfaktor Hochschule in der Freien und Hansestadt HamburgWirtschaftsfaktor Wissenschaft in BremenJahresbericht über europäische KMU 2013/2014 – Eine teilweise und fragile ErholungRegionale Innovationssysteme im VergleichJahresbericht über europäische KMU 2012/2013 – Eine Erholung am Horizont?Wirtschaftsfaktor TU DarmstadtInvestieren oder nicht investieren – Verbraucherpräferenzen als RichtschnurDie Macht der EinzelhändlerTürkei: Erfolgsgeschichte mit unsicherer ZukunftsperspektiveWaren folgen Bytes: Der Einfluss von ICT auf den EU-HandelWie man „Wettbewerb“ googeltStaatliche Innovationsförderung: In Sachen Effektivität lohnt ein zweiter BlickWirtschaftsfaktor TU BerlinDie Innovationsregion Berlin-BrandenburgStandort Berlin-Adlershof: kräftige Impulse für die Stadt