Dr. Maria Polugodina

Consultant

Dr. Maria Polugodina ist Consultant bei der DIW Econ. Ihr methodischer Arbeitsschwerpunkt liegt in der ökonomischen Modellierung und der Anwendung quantitativer Methoden in der Wirschaftsforschung. Thematisch ist Frau Polugodina breit aufgestellt und hat bereits an Forschungs- und Geschäftsprojekten in internationaler und komparativer Ökonomie, Digitalisierung, nachhaltiger Entwicklung und daten-basierter Bepreisung gearbeitet. Vor ihrer Zeit bei der DIW Econ war Maria Polugodina als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin tätig, wo sie auch in Volkswirschaftslehre promoviert hat. Sie studierte außerdem Wirtschaftswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Higher School of Economics (Moskau).