Fördert das Urheberrecht Innovation? Eine empirische Untersuchung

Autor: Dr. Christian Handke, Dr. Yann Girard, Dr. Anselm Mattes
Erscheinungsdatum: Februar 2015

Am 25. Februar 2015  ist das Jahresgutachten der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI; http://www.e-fi.de/) erschienen und der Bundeskanzlerin überreicht worden.

Es basiert unter anderem auf einer Studie von DIW Econ und Prof. Handke (Universität Rotterdam): „Fördert das Urheberrecht Innovation? Eine empirische Untersuchung“ (Studien zum deutschen Innovationssystem 16/2015. verfügbar unter http://www.e-fi.de/151.html?&L=0).

Das Urheberrecht setzt bedeutsame Rahmenbedingungen für Kreativität und Innovation in einer digitalen Wirtschaft. Die DIW Econ-Studie kommt insgesamt zu dem Ergebnis, dass die Entwicklung der Urheberrechtsbranchen positiver war, als es die Debatte um digitales Kopieren in den letzten Jahren vermuten ließe. Auf Basis der vorliegenden Daten kann kein positiver Effekt des faktischen Urheberrechtsschutzes auf Innovationen in den Urheberrechtsbranchen festgestellt werden.

Darauf aufbauend spricht sich die Expertenkommission in ihrem Jahresgutachten für verschiedene Reformen am Urheberrecht aus.


Keywords:
Innovation, Urheberrecht


Diese Seite empfehlen:

Facebook Button Twitter Button LinkedIn Button Xing Button Google Plus Button