Der ökonomische Fußabdruck von Huawei in Deutschland

DIW Econ wurde von Huawei beuftragt, die wirtschaftliche Bedeutung des Unternehmens für Deutschland zu ermitteln. Ziel dieser Studie war es, den ökonomischen Fußabdruck von Huawei für den Wirtschaftsstandort Deutschland qualitativ und quantitativ zu beschreiben.

Huawei Technologies ist ein weltweit führendes Unternehmen der digitalen Wirtschaft mit Sitz in Shenzhen (China) und ist in über 170 Ländern aktiv. Die größten Standorte in Deutschland sind die Westeuropazentrale in Düsseldorf und der Standort in München, wo das Unternehmen ein bedeutendes Forschungszentrum betreibt.

An den deutschen Standorten, aber auch durch die Nachfrage der Konzernzentrale in China, leistet Huawei vielfältige Beiträge zu der aktuellen Wirtschaftsleistung und zu dem zukünftigen Wachstumspotenzial in Deutschland. Huawei wirkt dabei in unterschiedlicher Weise auf die deutsche Wirtschaft.

PDF Download dieser Publikation