Dr. Alexandra Fedorets

ist Senior Research Associate der DIW Econ und wissenschaftliche Mitarbeiterin am DIW Berlin in der Abteilung des Sozio-oekonomische Panels (SOEP). Ihr primäres Forschungsfeld ist empirische Arbeitsmarktforschung mit dem speziellen Fokus auf Arbeitsinhalte, Lohnbildung und Digitalisierung. Als Mindestlohnexpertin war sie an diversen Forschungsprojekten der Deutschen Mindestlohnkommission und Leibniz-Gemeinschaft beteiligt, verfasste mehrere Berichte und Forschungsartikel zu Effekten der Mindestlohnreform und kooperiert mit der Low Pay Commission in Großbritannien. Ihre Arbeiten erschienen in verschiedenen internationalen Fachzeitschriften: Labour Economics, Regional Studies, German Economic Review, Public Finance Analysis, Journal for Labour Market Research.

Alexandra Fedorets studierte Wirtschaftswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Staatlichen Lomonossow-Universität Moskau. Sie promovierte in Wirtschaftswissenschaften (Dr.rer.pol.) im Rahmen des Berlin Doctoral Program in Economics and Management Science an der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

Kontakt

E-mail: afedorets@diw.de


Dr. Alexandra Fedorets
Senior Research Associate