Publikationen

Publikationen filtern



» Filtern

Der ökonomische Fußabdruck von Huawei in Deutschland

Erscheinungsdatum: Juni 2019

Huawei Technologies ist ein weltweit führendes Unternehmen der digitalen Wirtschaft mit Sitz in Shenzhen (China) und ist in über 170 Ländern aktiv. Die größten Standorte in Deutschland sind die Westeuropazentrale in Düsseldorf und der Standort in München, wo das Unternehmen ein bedeutendes Forschungszentrum betreibt.

» mehr lesen

Italien braucht neue Impulse für Wachstumsbranchen

Autor: Stefan Gebauer, Alexander S. Kritikos, Alexander Kriwoluzky, Anselm Mattes und Malte Rieth
Erscheinungsdatum: Februar 2019

DIW Wochenbericht 9/2019 S. 112-121

Italien hat sich gut zehn Jahre nach der Finanz- und Staatsschuldenkrise nicht von deren wirtschaftlichen Folgen erholt. Verantwortlich sind zum einen die traditionellen Wachstumstreiber Italiens, nämlich das verarbeitende Gewerbe und der Bausektor, die beide einen Rückgang von jeweils 700 000 Beschäftigten zu verzeichnen haben. 

» mehr lesen

Potentiale der griechischen Privatwirtschaft liegen weiterhin brach

Autor: Alexander S. Kritikos, Lars Handrich, Anselm Mattes
Erscheinungsdatum: Juli 2018

DIW Wochenbericht 29 / 2018, S. 641-651

Die Auswertung neu verfügbarer Daten zeigt, dass die Wertschöpfung griechischer Privatunternehmen in den letzten zehn Jahren nominal um 38 Prozent eingebrochen ist. Besonders stark traf es dabei Kleinstunternehmen.

» mehr lesen

Regionale Innovationssysteme im Vergleich

Autor: Dr. Anselm Mattes, Michael Arnold, Philipp Sandner
Erscheinungsdatum: Januar 2014

DIW Wochenbericht 5/2014, S. 79-87

Technologischer und organisatorischer Fortschritt sind die wesentlichen Treiber von Wirtschaftswachstum.

» mehr lesen