Digitalisierung: Wachstumspotential für Unternehmen der Hauptstadtregion

Erscheinungsdatum: Februar 2019

Im Rahmen der Mittelstandsumfrage der Berliner Sparkasse 2018 hat DIW Econ den aktuellen Stand und die Entwicklung der Digitalisierung in Unternehmen in der Hauptstadtregion erfasst. Der Digitalisierungsindex wurde im Jahr 2017 erstmals ermittelt. Mit der Mittelstandsumfrage 2018 liegt dieser nun zum zweiten Mal vor, so dass Trends der digitalen Transformation im Zeitverlauf identifizierbar sind. Die Auswertung zeigt einen leichten Rückgang beim Digitalisierungsstand aber eine wachsende Dynamik. Weiterhin erkennen immer mehr Unternehmen die Herausforderung an, der Digitalisierungsprozess geht jedoch nur schleppend voran. Als ein Grund dafür wird von den Unternehmen vermehrt die staatliche Regulierung angebracht.

Link zur Studie

Link zum Presseartikel der Berliner Sparkasse

 

Die Mittelstandsumfrage 2018 wurde im Auftrag der Berliner Sparkasse / Landesbank Berlin durchgeführt. Es wurden die Antworten von Repräsentanten kleiner und mittlerer Unternehmen aus der Region ausgewertet.

Über unser Visualisierungs-Tool haben Sie die Möglichkeit, die Umfrageergebnisse aufgeschlüsselt nach Regionen individuell zu erkunden:

Link zur Kurzexpertise

Link zur Mittelstandsumfrage der Berliner Sparkasse


Keywords:
Berlin, Digitalisierung, Mittelstand


Diese Seite empfehlen:

Facebook Button Twitter Button LinkedIn Button Xing Button Google Plus Button