Die ökonomische Bedeutung der Windenergiebranche

Erscheinungsdatum: Mai 2014

Studie im Auftrag des Bundesverbands Wind Energie (BWE e.V.) zur ökonomische Bedeutung der Windenergiebranche für Deutschland im Jahr 2012.

Ausgangspunkte der Analyse sind einerseits die Investitionen in neue Windenergieanlagen an Land (WEA), andererseits die Effekte, die durch den Betrieb bestehender Windenergieanlagen an Land entstehen. Dabei werden die Auswirkungen auf die Bruttowertschöpfung und damit auf die Wirtschaftsleistung in Deutschland berechnet. Zudem werden darauf aufbauend auch die Beschäftigungseffekte und die Wirkungen auf öffentliche Einnahmen durch die Unternehmen der Windkraftbranche modelliert und analysiert.

Download Präsentation Pressekonferenz 20.05.2014 (pdf | 451 kb)


Keywords:
Erneuerbare Energien, Wertschöpfung, Windenergie


Diese Seite empfehlen:

Facebook Button Twitter Button LinkedIn Button Xing Button Google Plus Button