Ausgewählte Projekte im Bereich Telekommunikation

  • Konzepte zur Förderung von Breitbandinvestitionen im internationalen Vergleich
    Für die Deutsche Telekom AG haben wir internationale Ansätze zur Förderung von Investitionen in Breitband-Infrastruktur analysiert. Besonderer Analyseschwerpunkt lag auf Ansätzen zur Unterstützung des Ausbaus von Netzen der nächsten Generation, beispielsweise Glasfasernetze. Die Analyse berücksichtigt Ansätze aus Großbritannien, Schweden, Italien, Süd Korea, Japan, Singapore and den USA. Abschliessend wird betrachtet, welche der identifizierten regulatorischen und industriepolitischen Ansätze am besten geeignet sind, die Investitionen in den Ausbau der Breitband Infrastruktur in Deutschland voranzubringen.
  • Regulierung neuer und entstehender Märkte im Telekommunikationssektor
    Für die International Telecommunication Union haben wir verschiedene Ansätze zur Regulierung neuer und entstehender Märkte im Telekommunikationssektor analysiert und bewertet. Unser Schwerpunkt lag dabei auf sogenannten Next-Generation-Networks und deren technischen Grundlagen sowie auf unterschiedlichen Ansätzen, diese Netzwerke zu regulieren.
  • Dynamische Märkte: Unsicherheit, Netzeffekte und effiziente Regulierung
    Im Auftrag der Deutschen Telekom haben wir ein Modell zur Abbildung des Wettbewerbs mit neuen Netzen im Telekommunikationsbereich entwickelt und analysiert. Im Vordergrund standen dabei mögliche Netzeffekte, Unsicherheiten und die Herleitung optimaler regulatorischer Eingriffe.
  • Effiziente Regulierung in dynamischen Märkten
    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit beauftragte uns mit der Entwicklung einer mittelfristig effizienten Regulierung von Telekommunikationsmärkten. Diese sind durch zunehmenden Wettbewerb und Unsicherheiten über künftige technologische Entwicklungen gekennzeichnet. Ziel der Regulierung sollte ein strukturell gesicherter Wettbewerb sein, der neben dem Schutz von Investoreninteressen auch flexibel an veränderte Marktsituationen angepasst werden kann.
  • Industriepolitischer Rahmen und  Regulierungsumfeld für Telekommunikationsanbieter
    In einer internationalen Studie für die Deutsche Telekom und die T-Com verglichen wir die Regulierungs- und industriepolitischen Rahmenbedingungen für Telekommunikationsanbieter aus fünf europäischen Ländern – Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien. Darauf aufbauend erstellten wir ein länderspezifisches Indikatorensysten, das direkte Vergleiche (Benchmarking) ermöglicht.
  • Infrastrukturwettbewerb in der Telekommunikation
    Im Auftrag von der Deutschen Telekom und T-Com untersuchten wir die Regulierung von Telekommunikationsmärkten verschiedener Ländern. Unser Schwerpunkt lag auf der Regulierung der Teilnehmeranschlussleitung. Dabei analysierten wir die deutsche Praxis im Lichte der Erfahrungen anderer Länder.
  • Rahmenbedingungen für eine Breitbandoffensive in Deutschland
    In einer Studie für die Deutsche Telekom untersuchten wir den Stand und die Entwicklungsmöglichkeiten von Breitbandtechnologie in Deutschland. Ein Fokus lag auf möglichen Effekten solcher Technologien auf (Dienstleistungs-)Innovationen sowie auf ihre Wachstums- und Beschäftigungspotentiale.


Diese Seite empfehlen:

Facebook Button Twitter Button LinkedIn Button Xing Button Google Plus Button