Robin Jessen

ist Research Associate der DIW Econ und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin. Er ist Experte für empirische Finanzwissenschaft und Arbeitsmarktökonomik. Er beschäftigt sich vor allem mit der Verteilungs- und Anreizwirkung des deutschen Steuer- und Transfersystems, weitere Schwerpunkte sind Mikrosimulation und Mikroökonometrie.

Robin Jessen studierte Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Bozen, der Copenhagen Business School und der Freien Universität Berlin mit inhaltlicher Ausrichtung auf Finanzwissenschaft. Er promoviert an der Freien Universität Berlin zu Fragestellungen der Einkommensverteilung und des Arbeitsangebots.

 

Kontakt

E-Mail: rjessen[at]diw-econ.de


Robin Jessen
Research Associate