Nicola Dehnen

Nicola Dehnen ist Research Associate der DIW Econ und Consultant der Interamerikanischen Entwicklungsbank. Frau Dehnen ist Expertin in Mikroökonomie und angewandter Mikroökonometrie sowie im Bereich Entwicklungs- und Bildungsökonomik. Im Rahmen ihrer mehrjährigen Tätigkeit als Analystin und Junior Consultant bei DIW Econ war Frau Dehnen an zahlreichen Forschungs- und Politikberatungsprojekten für private und öffentliche Auftraggeber beteiligt und verfügt über umfassende Kenntnisse in der empirischen Datenanalyse und Politikevaluierung.

Frau Dehnen war am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim tätig und arbeitet derzeit im Bereich Social Sector der Inter-American Development Bank in Washington, D.C. Frau Dehnen erwarb ihren Master of Science in Economics am University College London und studierte zuvor Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und der University of Nottingham. Neben Deutsch und Englisch spricht Frau Dehnen fließend Spanisch, Französisch und Italienisch und verfügt über Grundkenntnisse in Portugiesisch und Russisch. Frau Dehnen ist Alumna der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Kontakt

E-Mail: service[at]diw-econ.de


Nicola Dehnen
Research Associate