Energiewirtschaft

Wettbewerb, Versorgungssicherheit, vertikale Entflechtung, Investitionen, Emissionshandel und Klimawandel: Die europäische Energiewirtschaft steht vor enormen Herausforderungen. In einem derart komplexen Umfeld sind Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik auf fundierte Wirtschaftsanalysen angewiesen.

Um unseren Auftraggebern präzise und zuverlässige Entscheidungshilfen geben zu können, verbinden wir neueste volkswirtschaftliche Analysemethoden mit fundierter empirischer Forschung. So können unsere Kunden sowohl die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und Marktmechanismen, die den Wandel bewirken, als auch deren Ausmaß nachvollziehen.

Unsere Energieexperten verfügen über umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse in allen für den Energiesektor relevanten Bereichen, darunter Produktion, Leistungsnetze, Speicherung, Handel und Vertrieb von Strom, Öl und Gas.

Unser Leistungsspektrum im Bereich Energiewirtschaft umfasst u.a.:

  • Ausgestaltung von energie-, regulierungs- und umweltpolitischen Maßnahmen
  • Regulierung nationaler Energiemärkte
  • Preis- und Kostenbewertung
  • Internationale Vergleiche von Energiemarktregulierungen und Benchmarking
  • Modellierung von Finanzplanungen und Regulierungsansätzen (z.B. CAPM), einschließlich Berechnung der Kapitalkosten (z.B. mit WACC-Ansatz)
  • Bewertung von wirtschaftlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen
  • Investitionsstrategien
  • Wettbewerbs- und Konkurrenzanalysen, einschließlich Marktpositionierung und Fusionsanalysen

Projekte im Bereich Energiewirtschaft

Diese Seite empfehlen:

Facebook Button Twitter Button LinkedIn Button Xing Button Google Plus Button